share

TYPO3Camp Berlin 2013

DSC_0459 DSC_0462 DSC_0461         Spannende Sessions rund um das CMS TYPO3 und nette Social Events, so lässt sich das Feedback zum diesjährigen TYPO3Camp Berlin aus meiner Sicht zusammenfassen.

An dem Wochenende vom 10. bis 12. Mai trafen sich rund 120 Teilnehmer im Berliner SAE-Institut am Rande der Hauptstadt. Die Veranstaltung startete am Freitagabend in lockerer Meet & Greet-Runde, um am Samstagmorgen nach erfolgreicher Sessionplanung mit den ersten Vorträgen und Disskusionsrunden zu starten.

Persönlich sehr spannend fand ich die Session von Jo Hasenau über Projektfinanzierung und Crowdfunding zu Grid Elements 2.0. Die Weiterentwicklung der Extension wurde über www.starnext.de finanziert und bietet damit eine spannende Perspektive für eigene Open-Source-Entwicklungen.

Nach vier Sessions endete der Tag in einer schönen Abendveranstaltung mit liebevoll und äußerst präzise zusammengelegten Burgern sowie Lagerfeuer-Romantik. Am Sonntagmorgen ging es dann auch pünktlich wieder los mit vier weiteren lebhaften Sessions.

An dieser Stelle möchte ich noch ein kurzes Lob an die Organisatoren für den reibungslosen Ablauf und schönen Transfer zur Abendveranstaltung aussprechen. Im direkten Vergleich zum letzten Jahr hat sich das Camp insgesamt nochmals ein wenig nach oben skaliert.

Bilder vom Camp findet man bei Flickr über die Suche nach dem Hashtag t3cb13. Weiterführende Informationen gibt es unter www.typo3camp-berlin.de

Es hat viel Spaß gemacht, wir sehen uns wieder!

André Renninger ist Chief Operating Officer (COO) bei der marmalade GmbH. Er leitet, steuert und organisiert den gesamten Betriebsprozess und achtet auf die betrieblichen Leistungen.