share

Neue Mitarbeiter und größere Räumlichkeiten

Das neue Jahr ist noch recht jung und schon stehen viele spannende Themen vor der Tür.

Neue Projekte sind gestartet, andere sind noch in der Planungsphase und geben den Ausblick auf ein interessantes Jahr 2019 voller neuer Themen. Über den Jahreswechsel hinweg konnten wir unser marmalade-Team um vier neue Mitarbeiter in unterschiedlichen Bereichen vergrößern.

Boris verstärkt seit Dezember unser Entwicklerteam. Als erfahrener Softwareentwickler wird er uns tatkräftig bei der Umsetzung neuer Projektinhalte unterstützen.

Mit Denise und Peter konnten wir zum Jahresstart zwei erfahrene Projektmanager gewinnen. Denise war die letzten 12 Jahre im Projektgeschäft eines bundesweiten Ingenieurdienstleisters tätig und bringt langjährige Erfahrung im Umgang mit verschiedensten Kunden mit. Peter kommt aus dem Automobilbereich und war dort in verschiedenen Positionen unterwegs, zuletzt als Projektleiter im Testing.  

Unsere neuen Kollegen v.l.: Peter, Denise, Patrick, Boris

Denise wird künftig unsere neuen Kunden die Harzer Schmalspurbahnen und Schuhtempel 24 betreuen. Für die Harzer Schmalspurbahnen setzen wir einen vollständigen Relaunch der Webseite auf einen OXID eShop, mit Verkauf der Regelzugtickets und Sonderfahrten, um. Zusätzlich übernehmen wir die Weiterentwicklung des bestehenden Online-Shops von Schuhtempel24 und starten direkt mit einem PHP7-Update.

Unseren Bestandskunden Sport Conrad und unser neues Projekt DIPIA werden künftig von Peter koordinieren.

Als neuen CTO konnten wir Patrick für uns gewinnen, welcher als Gründer der Relenda GmbH, bekannt durch den Kinderkleidungsmietservice kilenda, über ein tiefes technisches Verständnis und gute Branchenkenntnisse verfügt. Er wird uns in der technischen Entwicklung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Patrick wird für alle Kollegen vor Ort der Ansprechpartner für technische Fragestellungen sein. Zukünftig wird er die weitere Optimierung von bestehenden Technologien, Einführung und Verbesserung neuer Prozesse, sowie die technische Konzeption von neuen spannenden Features für unsere Neu- und Bestandskunden begleiten. Zusätzlich wird er das Makaira Team weiter verstärken.

2019 verspricht schon jetzt ein abwechslungsreiches und interessantes Jahr zu werden. In der kommenden Woche steht der Umzug in größere Räumlichkeiten an und wir sind ab dem 04. Februar in der Otto-von-Guericke-Straße 87a zu finden.

 

share

Schön wars! – twam #115

Alle Jahre wieder – steht das eCommerce Camp in Jena auf dem Plan!

Die Kollegen waren natürlich alle unheimlich aufgeregt und haben schon fleißig alle Sessionbesuche geplant.

Die Vorhut bildeten unsere Kolleginnin Alice und Anna, welche schon einmal den Stand aufgebaut und unsere süßen Leckereien Vorbereitet haben. An dieser Stelle können wir auch schon einen kleinen Spoiler-Alert geben, für alle die unsere Pralinen noch nicht kosten dürfen – sie schmecken fabelhaft!

   

 
Nachdem dann alle Kollegen beisammen waren, könnten wir auch endlich in den ersten gemeinsamen und gemütlichen Abend starten. In diesem Zuge konnten auch schon die ersten neuen Bekanntschaften geschlossen und gefachsimpelt werden.

 

Am Freitag ging es dann in die Vollen. Von Morgens bis Abends hatten wir die Gelegenheit in viele interessante Sessions zu schauen und spannende Vorträge zu hören.  Da war für jeden etwas dabei:

  • Frontend Performance Monitoring
  • Die Datenschutzverordnung kommt, rette sich wer kann
  • Über KI und Terminator
  • Studiengang E-Commerce an der EAH Jena

… und natürlich haben auch wir unseren Beitrag geleistet. Joscha hat in vertrauter Runde über „Makaira in Practice“ mit bestehenden Kunden und ehemaligen Leads gesprochen und somit ein 360° Feedback abgebildet.

  

Und wer sich fleißig weiterbildet, der darf abends auch mal albern sein. Bei der traditionellen eCommerce Party durfte jeder mal verrückt sein und den Schalk raus lassen! In geselliger Rund wurde über die Sessions und Erkenntnisse des Tages gesprochen und Pläne für den nächsten Tag gemacht.

  

Das war aber noch nicht alles!

In der letzten Woche stand ebenfalls ein neues Makaira-Release an.  In der Release-Version 2018.3 wurden unter dem Oberthema „Stream-Konfiguration, Mehrsprachigkeit, Kompatibilität mit Oxid v6“ wurden folgende Funktionalitäten ausgerollt.

Features

  • Erweiterte Stream-Konfiguration mit zusätzlichen Operatoren
  • Default-Settings für zusätzliche Sprachen (italienisch, französisch, spanisch, niederländisch)
  • Connect: Kompatibilität mit Oxid v6

Bugfixes

  • Boosting von Produktgruppen auf Basis von Streams
  • Connect: PHP5.4 Kompatibilität im Listen-Controller

Noch mehr Informationen zu unserer Makaira E-Commerce Marketing Suite, der Dokumentation und allen Releases gibt es unter makaira.io !

share

„Rein ins Getümmel!“ – twam #114

Diese Woche war es endlich soweit! Wir starten in die diesjährige Messe- und Konferenzsaison mit der Internet World EXPO 2018 in München.

Unsere allseits bekannten Kollegen André und Joscha haben für dieses Jahr den Anfang gemacht und sind nach München gefahren, um sich über neue Trends zu informieren, interessante Gespräche zu führen und natürlich unser Produkt Makaira an den Mann zu bringen.

Und das Resüme? – Ausgezeichnet! André und Joscha sind mit vielen tollen neuen Ideen und Eindrücken von der Messe zurück gekommen und bringen den Kollegen quasi ein Stück der Messe mit!

Außerdem konnte die beiden ein paar unserer Kunden treffen und in entspannter Runde über die gemeinsame Zukunft sprechen. Und last but not least, konnten wir auch noch diverse Trials für interessierte Nutzer vereinbaren.

Link

Seit letzter Woche hat nicht nur der Winter mit knackigen -11°C Magdeburg fest im Griff, auch bei der marmalade GmbH hat die Erkältungswelle eingeschlagen.

Hier und da sieht man leere Stühle und regelmäßig hört man es Niesen und Schniefen aus den Büros. Da ist es ein Wunder, dass noch kein Taschentuchnotstand ausgerufen wurde!

bty

Nichts desto trotz tuen wir natürlich unser Bestes um den Erkältungssymptomen entgegen zu wirken und unsere Sprints erfolgreich abzuschließen.

Und tatsächlich sind wir diese Woche einige spannende Features für unsere Kunden angegangen und zwischen Teetassen und Hustenbonbons gab es einige Erleuchtungen. Mehr wird allerdings noch nicht verraten, solange die Kollegen noch an Tüfteln sind.

share

Traditionen soll man pflegen… – twam #112

…hoch soll er leben!

Diese Woche stand bei der marmalade GmbH mal wieder ein Mitarbeiter-geburtstag an! Unser Alex ist heute ein Jahr älter geworden und durfte sich über einen ansehnlichen Geburtstagstisch freuen.

Geschenke, Kuchen und Nervennahrung – so will es die (neue) Tradition bei der marmalade! Als Überraschung gab es einen Gutschein für ein Escape-Room-Abenteuer…..mal sehen, ob er da wieder heil raus kommt!

Die Muffins sind natürlich mit Liebe selbstgebacken und haben bereits das ganze Büro erfreut.

// Ein Tisch voller Herzlichkeit!

In diesem Zuge verabschieden wir uns mit krümmeligen Grüßen in das wohlverdiente Wochenende.