share

Symfony Live in Berlin: Deep Diving für unsere Backend Entwickler – twam #97

Voller Spannung machten sich unsere Backend-Entwickler, Jens, Micha und Stefan, in dieser Woche auf den Weg nach Berlin. Hier wartete die Symfony Live – ein wahrliches Highlight für Backend-Enthusiasten – auf sie. Symfony ist ein quelloffenes Webframework, das auf PHP basiert.

Nach dem Ankommen in der schicken Location im Golden Tulip Berlin, startete die Konferenz für unsere Jungs mit einem Workshop. In diesem wurde das neue Release Symfony4 vorgestellt. Interessant hierbei sind u.a. die überarbeiteten Entwickler-Workflows und die neue Architektur. Cloud-Implementierungen werden nun besser unterstützt, genauso wie Lean-Microservice-Setups und monolithische Anwendungen.

marmalade symfony life workshop berlin 2017

// Einblick in den Symfony Life Workshop.

Jens, Micha und Stefan lernten im Workshop nicht nur die Neuerungen kennen, sondern durften gleich praktisch loslegen, sich lokal ein Projekt einrichten und die Releaseänderungen direkt austesten.

Nach dem Workshop ging es weiter zu den Vorträgen der Konferenz. In lehrreichen und unterhaltsamen Talks wurden praktische Fallbeispiele mit Symfony Anwendungen vorgestellt, für das Open Source Konzept gesprochen und natürlich auch Monitorings und Metriken thematisiert.

Symfony live berlin 2017 marmalade

// Kein Platz mehr frei bei den Talks auf der Symfony Live 2017.

Unsere Entwickler kehren mit wissensreichem Gepäck heim und freuen sich mit uns auf ein langes Wochenende. Wir sind am Mittwoch, den 01.11.2017 wieder da.

Alice Kagels

Frau Kagels koordiniert als Projektmanagerin bei der marmalade Ihre Projektvorhaben. Im wöchentlich erscheinenden twam berichtet sie über Aktuelles aus dem marmalade Team und unseren Projekten.