share

bequemes Module entfernen für OXID eShop – ocb_cleartmp erweitert

ocb_cleartmp erweitert
Wir haben soeben das Modul aus dem OXID Kochbuch um eine weitere, etwas versteckte Option ergänzt.
Beim Entwickeln ist es immer wieder notwendig, alle Moduleinträge zu löschen. Unter anderem deswegen, weil OXID, sofern es bereits Blöcke für ein Modul kennt, keine weiteren hinzu nimmt, wenn diese über die metadata.php ergänzt werden.

Um es dieses manuelle Löschen zu beschleunigen und da das ocb_cleartmp-Modul auf jeder unserer Entwicklungsshops zum Pflichtumfang gehört, haben wir das Modul um diese Option ergänzt. Sobald man den Entwicklermodus aktiviert, erscheit die zusätzliche Auswahl im Dropdown (siehe Bild).

Edit:
Das Modul steht kostenfrei auf GitHub zur Verfügung unter https://github.com/OXIDCookbook/ocb_cleartmp

Joscha Krug ist Gründer und Geschäftsführer der marmalade GmbH aus Magdeburg. Mit seinem stetig wachsenden Team realisiert er schon seit 2009 E-Commerce Projekte mit OXID eShop und Shopware. Er ist Autor der beiden OXID Bücher, erschienen bei o'Reilly.

2 Kommentare zu:

bequemes Module entfernen für OXID eShop – ocb_cleartmp erweitert

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert